KOMMUNIKATION IST DIE BASIS

Zusatz Datenschutzerklärung für APP

E1) Ergänzende Regelung
Diese Regelungen gelten ergänzend in Zusammenhang mit von uns betriebenen APPs (diese können für andere Informationsanbieter und mit Hinweis auf deren Organisation – Branding – in den Stores verfügbar sein).

Die Erklärungen der Punkte 1,6 und 7 gelten grundsätzlich. Die Punkte 2,3,4 gelten analog und ausschließlich für den Fall, dass (ausnahmsweise) eine von uns betrieben Webseite in der APP integriert wurde.

E2) Erfassung von Informationen in der APP

Nach der Installation der APP werden Sie aufgefordert einige Daten einzugeben. Die dabei abgefragten Daten sind:

  • PLZ
  • Geburtsjahr
  • Anredeform
  • Sprache
  • Land

Außerdem erhalten Sie den folgenden Hinweis vorm Einrichten (IOS und Android):

Bitte beachten Sie, dass es sich dabei um keine personenbezogenen Daten* (im Sinne der DSGVO) handelt.
Diese Informationen sind allgemeiner Natur und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person. Sie bleiben in der APP und mit der APP-nutzung anonym. Aufgrund dieser Informationen können wir aber dennoch spezifische Inhalte zur Verfügung stellen und damit eine bessere Nutzung ermöglichen.

Außerdem werden mit jeder Nutzung der mobilen Anwendung automatisch Informationen erfasst. Auch diese Informationen (wie etwa Nutzungszeit, Aufruf der Menüpunkte und Inhalte) sind ebenfalls allgemeiner Natur und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person. Sie, bzw. deren Auswertung, sind/ist für die Bereitstellung und Sicherstellung der Nutzung der APP und der durch sie gewährten Leistungen erforderlich.

*Anmerkung: Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität festzustellen. Darunter fallen Informationen wie etwa Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer. Informationen, die nicht mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden, fallen nicht darunter. Sie können unsere APPs grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen.

E3) IP-Adresse:

IP-Adressen sind Ziffernfolgen, die mit dem Internet verbundenen Geräten zugewiesen werden, um deren Kommunikation im Internet zu ermöglichen. Sie stellen somit eine technische Voraussetzung dar.

Auch wir nutzen daher die IP-Adresse(n), ohne Zuordnung zu Ihrer Person oder sonstiger Profilerstellung, für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unseres Leistungsangebotes, der Fehlersuche und Behebung oder etwa zur anonymen Erfassung und Analyse des traffics, sowie zu Umfang und zur Art der Nutzung.

Auch die für diese Zwecke gespeicherten IP-Daten werden, sofern sich aus den sonstigen Informationen dieser Erklärung über spezifische Verarbeitungssituationen nichts anderes ergibt, dann gelöscht, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind, spätestens nach 3 Monaten.